bitcontrol® DFI Echtzeitsystem

bitcontrol® DFI Echtzeitsystem

Die ÖPNV arbeiten an der ständigen Verbesserung des öffentlichen Personennahverkehrs und versuchen mit verschiedenen Aktivitäten die Attraktivität, Qualität und Benutzerfreundlichkeit für ihre Fahrgäste zu erhöhen.

Zu einer Attraktivitätssteigerung zählt es, den Fahrgast mit Fahrplandaten und Umsteigemöglichkeiten im Verkehrsbetrieb oder Verkehrsverbund zu versorgen. Hier erhält der Fahrgast Anschlussinformationen an Haltestellen und neuerdings auch aktuelle Informationen im Fahrzeug.

Mit den Softwarekomponenten des bitcontrol® DFI Echtzeitsystems bietet die Firma BitCtrl Systems GmbH eine alternative Lösung für die Anzeige dynamischer Fahrgastinformationen in Fahrzeugen des öffentlichen Personenverkehrs parallel zum oder in Verknüpfung mit integrierten Bordinformationssystemen.

Funktionsweise des bitcontrol® DFI Echtzeitsystems
Funktionsweise des bitcontrol® DFI Echtzeitsystems

Die neue Lösung der Firma BitCtrl Systems GmbH basiert auf Standard-Schnittstellen gemäß den Normen VDV 452/453/454 und der bitcontrol® DFI Echtzeitsystem-Komponenten.

Das bitcontrol® DFI Echtzeitsystem arbeitet als Proxy-Server zwischen einem ITCS (Intermodal Transport Control System) oder einer DDS (Datendrehscheibe) und besteht aus den Komponenten bitcontrol® DFI Server mit Datenbanksystem, den implementierten VDV-Schnittstellen zur Kopplung an das übergeordnete Datensystem und den sicherheitsüberwachten Kommunikationskanälen über Internet zum Fahrzeug.

Folgende Aufgaben werden realisiert:

  • Ermittlung der DFI Echtzeit-Informationen aus dem ITCS/DDS über die im DFI-Server implementierten VDV- Schnittstellen,
  • Abbildung und Verwaltung des aktuellen Verkehrszustands (Ankunftszeiten) bezogen auf die Fahrzeuge, Linien und Haltestellen in einer Echtzeitdatenbank, einschl. Überwachung der Gültigkeiten der DFI Daten,
  • sicherheitsüberwachte Kommunikation mit den MFA Servern der Fahrzeuge über LTE / UMTS und
  • Bereitstellung der aktuellen IST-Anschlussverbindung zum kommenden Umsteigepunkt dediziert für jedes Fahrzeug,
  • Bereitstellung von Informationen über eventuelle Störmeldungen oder Umleitungen linien- und richtungsbezogen.